space space

Auweier

Jahr:Essen 2001Bild von 'Auweier'
Autor/in:Henning Poehl
Verlag:Sphinx
Status:Lieferbar
Preis:EUR 9.90
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-4
Altersgruppe:ab 12 Jahre
Spieldauer:½ bis ¾ Stunde
Deutsche Rezensionen:DCS, FAIRspielt, H@LL9000, ReichDerSpiele, Spielphase
Englische Rezensionen:EFUN, ES
Informationen:BoardGameGeek (EN)
Homepages:DSPHX (DE)
Regeln:RULES (DE)
Bezugsquellen:EFUN (EN)
Pressetext:In diesem Spiel schlüpfen die Spieler in die Federn eines Vogelmännchens. Mittels Brautgeschenken (Würmern) versuchen sie die tollen Weibchen (in der Tischmitte) davon zu überzeugen, dass sie die besten Väter für ihre Eier sind. Im Laufe des Spieles versuchen sich die Männchen mit den Weibchen zu paaren, um die Vaterschaft über bestimmte Eier zu erringen. Doch sind die Eier nicht gleich viel wert. So zählt das erste Ei in einem Nest weniger Punkte als das dritte. Auch gibt es Weibchen, die besser zu einem passen (welche die passende Farbe haben) und deren Eier daher einen Bonus geben. Das tollste "Vogelmännchen" ist aber zweifellos derjenige, der es schafft, Vater bei allen Weibchen zu werden, d.h. Eier in allen Farben zu sammeln.
Material:120 Karten
Spielregel
Letzte Änderung:11.01.07

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/12728