space space

Drei Tage zum Totschlagen

Jahr:2001
Autor/in:John Tynes
Verlag:Truant
Status:Lieferbar
Artikelnummer:201
Serie:Penumbra
Seriennummer:1
Sub-Serie:D20
ISBN:3-934282-01-6
Preis:DM 17.50
Kategorie:Rollenspiel
Art:Abenteuer
Anzahl Spieler:Gruppe
Deutsche Rezensionen:DM
Übersetzungen:Three Days to Kill; Atlas Games; John Tynes
Pressetext:Bei einigen Aufträgen kann man jede Gruppe von Hanseln anheuern. Eine Karawane bewachen? Eine entführte Prinzessin? Ein wildgewordener Minotaur? Kein Problem - schick deinen üblichen, geheimnisvollen alten Auftraggeber im langen Mantel zur ortsansässigen Kneipe und heure die erste Gruppe Idioten in glänzend neuer Rüstung an. Aufträge wie diese gibt es im Dutzend billiger, und sie lohnen sich entsprechend.

Andere Aufträge ... nun, andere Aufträge sind eine ... andere Sache. Manchmal braucht man gute Leute, um eine Arbeit zu erledigen, für die sich nicht jeder Dorftrottel qualifiziert. Natürlich gibt es Gefahren, und vielleicht können sich am Ende Ihre bezahlten Gauner selbst überzeugen, daß sie etwas Lohnenswertes getan haben. Aber der Auftrag dreht sich nicht um etwas Lohnenswertes. Es dreht sich darum, jemanden zu schaden ... in Ihrem Interesse. Es geht um Habgier ... Ihre Habgier, die Habgier Ihres Opfers und die Habgier Ihrer gedungenen Mörder.

Aufträge wie diese sind nicht einfach zu bekommen. Sie sind sicherlich auch nicht einfach zu erledigen. Aber, sie lohnen sich wirklich!
Letzte Änderung:10.01.07

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/12835