space space

Flatsch

Jahr:2004
Autor/in:Henning Poehl
Verlag:Sphinx
Status:Niemals produziert
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-6
Kommentar:Ursprünglich für Essen 2004 angekündigt.
Pressetext:Ein satirisches Brett-Kartenspiel.

Es ist Laichzeit! Ein Schar Kröten und Frösche bemüht sich, über eine Straße zu kommen. Jeder Spieler führt in diesem Spiel eine Gruppe aus 5 Kröten (jeweils 3 Weibchen und 2 Männchen). Der Spieler, der am Ende die meisten eigenen Kröten im Laichteich hat, hat gewonnen. Was sich bis hier wie ein Kinderspiel anhört, wird alsbald zur einem grausigen Geschehen, das den Verhältnissen der Wirklichkeit einen Spiegel vorhält.

Während Kinder (für die dieses Spiel nicht ist) oft im Naturschutz helfen, eben diesen Kröten über die Straße zu helfen, sitzen wir Erwachsenen häufig im Auto und verursachen auf den Straßen eben dieses Geräusch welches dem Spiel zumindest den Arbeitstitel gab. Auch in diesem Spiel können Sie Autos lenken und versuchen gegnerische Kröten ("flatsch") auszuschalten. Sie können hier aber auch in die Rolle von eifrigen Naturschützern schlüpfen und den Kröten über die Straße helfen. Zu dumm dass Sie nicht den Überblick hatten und dieser Kröte, die gerade ihren Weg fast geschafft hatte, wieder zurück auf ihre Startposition geholfen haben. Diese und andere Gemeinheiten enthält dieses Spiel in dem es um das nackte Überleben geht.
Letzte Änderung:08.01.07

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/13342