space space

Wendy Halli Galli

Jahr:Nürnberg 2009Bild von 'Wendy Halli Galli'
Autor/in:Haim Shafir
Grafik:Agentur Löwentor
Verlag:Amigo
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-6
Altersgruppe:ab 6 Jahre
Spieldauer:¼ Stunde
Deutsche Rezensionen:AEIOU.DE, BrettspieleReport
Pressetext:Ein gutes Auge und blitzschnelles Reaktionsvermögen sind bei Wendy Halli Galli gefragt. Denn nur wer aufmerksam hinschaut und als Erster auf die Glocke haut, kann die begehrten Kartenstapel der anderen Mitspieler ergattern und am Ende den Sieg davon tragen.

Reihum decken die Spieler immer wieder eine ihrer Karten auf, so dass vor jedem Spieler ein offener Stapel entsteht. Sobald auf allen offenen Kartenstapeln genau fünf gleiche Motive zu sehen sind, beispielsweise fünf identische Pferde, müssen alle Spieler so schnell wie möglich auf die Glocke in der Tischmitte schlagen.
Wer zuerst klingelt, bekommt alle aufgedeckten Stapel als Gewinn und legt sie verdeckt unter seinen eigenen Kartenstapel.
Wird aus Versehen falsch klingelt, muss den Mitspielern je eine Karte vom eigenen Stapel abgegeben werden. Hat ein Spieler keine Karten mehr zum Aufdecken, scheidet er aus. Sind nur noch zwei Spieler im Spiel, wird nur noch einmal geklingelt, wer dann die meisten Karten besitzt, gewinnt.
Halli Galli, das Spiel mit der Glocke, begeistert seit über 15 Jahren Familien und Kinder und ist ein Bestseller des AMIGO Spieleverlags. Durch die Verbindung mit Deutschlands beliebtester Pferdemarke haben sich zwei Klassiker in einer unschlagbaren Spielereihe vereint.
Letzte Änderung:03.11.09

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/22621