space space

Die Speicherstadt

Jahr:Nürnberg 2010Bild von 'Die Speicherstadt'
Autor/in:Stefan Feld
Grafik:Michael Menzel
Harald Lieske
Verlag:eggertspiele
Serie:Die Speicherstadt
Preis:EUR 25.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-5
Altersgruppe:ab 8 Jahre
Spieldauer:¾ Stunde
Deutsche Rezensionen:AEIOU.DE, Auszeit, BrettspieleReport, DCLIQ, DHK, DasSpielen, Doppelspiel, FAIRspielt, GoodGameGuide, H@LL9000, Kinderspielmagazin, MalzSpiele, Pöppelkiste, Ratgeberspiel, ReichDerSpiele, RezensionenMillionen, SpieLama, SpielKult, SpielMitMir, Spieletest, Spielmonster, Spielphase, Topolino, angespielt, darkpact
Englische Rezensionen:Gamepack
Niederländische Rezensionen:Gamepack
Multimedia:SpielePodcast (DE)
Nachfolger:Jórvík (2016); Pegasus Spiele,eggertspiele; Stefan Feld
Pressetext:Hamburg, um 1900 - das Tor zur Welt. Inmitten des Hamburger Hafens erstreckt sich ein einzigartiger Lagerhauskomplex: Die Speicherstadt. Das Netz von Fleeten und Brücken wird zum Warenumschlagplatz für Gewürze, Kaffee, Tee und Teppiche aus aller Herren Länder.
Als Hamburger Großhändler zur Blütezeit erwerben die Spieler Schiffsladungen, die sie in ihre Kontore einlagern. Nicht zu teuer, versteht sich, denn es soll sich ja auch lohnen. Wer im Laufe eines Jahres die besten Geschäfte gemacht und die richtigen Waren für seine Auftraggeber beschafft hat, wird der Sieger sein. Doch Vorsicht! Plötzliche Brände in den Lagerhäusern bedeuten empfindliche Einbußen. Da scheint es ratsam, rechtzeitig in eine Feuerwehr zu investieren.
Das Besondere an der Speicherstadt ist der ebenso einfache wie originelle Mechanismus, mit dem die Spieler ihre Aktionskarten erstehen.
Material:1 Spielplan
5 Markthallen
54 Handelskarten
45 Warensteine
25 Münzen
20 Arbeiter
1 Beutel
1 Metallmünze
Letzte Änderung:21.12.12

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/23260