space space

Mahé

Jahr:Essen 2014Bild von 'Mahé'
Autor/in:Alex Randolph
Grafik:Klemens Franz
Verlag:Franjos
Status:Lieferbar
Preis:EUR 25.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-7
Altersgruppe:ab 7 Jahre
Spieldauer:½ Stunde
Deutsche Rezensionen:Brettspielpoesie, DCLIQ, DasSpielen, Doppelspiel, Fjelfras, H@LL9000, Panke, ReichDerSpiele, RezensionenMillionen, SpieLama, SpielKult, SpieleAkademie, Spieletest, angespielt
Vorgänger:Monsterfressen (1998); Simba Toys GmbH&Co; Alex Randolph
Die heiße Schlacht am kalten Buffet (1990); Ravensburger; Alex Randolph
Känguruh (1974); Ravensburger; Alex Randolph
Pressetext:Mahé ist eine nicht nur bei Touristen beliebte Seychellen-Insel. Auch Meeresschildkröten besuchen Mahé, um hier ihre Eier abzulegen, je mehr desto besser.
Genau darum dreht sich auch das Spiel.
Jeder Spieler bewegt eine Schildkröte im Kreis um die Insel herum. Manchmal kann sich eine Schildkröte auch von einer anderen Schildkröte mittragen lassen. Jedes Mal wenn eine Schildkröte den Strand der Insel erreicht oder überschreitet, legt sie dort ebenso viele Eier ab, wie die oberste Gelege-Karte gerade zeigt. Wenn der Stapel mit den Gelege-Karten aufgebraucht ist, können in der letzten Runde noch einmal sieben Eier abgelegt werden. Es gewinnt natürlich der Spieler, dessen Schildkröte die meisten Eier legen konnte.
Letzte Änderung:01.11.16

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/27003