space space

Isle of Skye

Jahr:Essen 2015Bild von 'Isle of Skye'
Autor/in:Andreas Pelikan
Alexander Pfister
Grafik:Klemens Franz
Verlag:Lookout
Status:Lieferbar
Preis:EUR 30
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-5
Altersgruppe:ab 8 Jahre
Spieldauer:1 Stunde
Auszeichnungen:
-Spiel der Spiele: Spiele mit Freunden (2016)
-Spiel des Jahres: Kennerspiel des Jahres (2016)
-Deutscher Spielepreis, Platz: 7 (2016)
-Gamers Choice Awards: Multiplayer: Nominees (2016)
Deutsche Rezensionen:BRETTSPIEgeL, Bretterwisser, Brettspielblog.ch, Brettspielblog.net, Brettspielbox, BrettspieleReport, Brettspielpoesie, ChrischosTurmzimmer, DTBGJ, Doppelspiel, GamesWePlay, GoodGameGuide, H@LL9000, Heimspiele, HunterUndCron, ImmerSpielen, JurySdJ, Kinderspielmagazin, Knopfspiele, MikesGamingNet, Mit80, PKS, Pöppelkiste, ReichDerSpiele, RezensionenMillionen, SpieLama, SpielDochMal, SpielErLeben, SpielKult, SpieleAkademie, Spieletest, Spielevater, WestparkGamers, angespielt, spielfreude
Bilder:Weltensicht
Kommentar:Pfefferkuchel 2016: 10. Platz
Spiele Hit mit Freunden "simply the best"
Pressetext:Die Isle of Skye gilt als eine der schöns­ten Land­schaf­ten der Welt: Wei­che Sand­strände, sanft Hügel­land­schaf­ten und ein­drucks­volle Gebirge sind atem­be­rau­bend und fas­zi­nie­ren jeden.

In die­sem Lege­spiel für 2 bis 5 Spie­ler ver­kör­pern die Spie­ler die Anfüh­rer eines der fünf tra­di­tio­nel­len Clans. Die Spie­ler erschaf­fen ihr eige­nes klei­nes Reich, um damit die benö­tig­ten Sieg­punkte zu errin­gen. Aber in jeder Par­tie sind nur 4 der ent­hal­te­nen 16 Wer­tungs­kar­ten im Spiel. Dadurch wird jede Par­tie anders und in den abwechs­lungs­rei­chen Par­tien sind unter­schied­li­che Tak­ti­ken und Stra­te­gien gefordert.

Dabei ist es immer gut, genug Geld zu haben. In jeder Runde kön­nen die Spie­ler eines der Plätt­chen eines Mit­spie­lers kau­fen. Geheim legen alle Spie­ler gleich­zei­tig die Preise der von Ihnen ange­bo­te­nen Teile fest. Ein hoher Preis kann zu Wohl­stand und dem drin­gend benö­tig­ten Geld füh­ren. Falls sich aber kein Käu­fer für das ange­bo­tene Plätt­chen fin­det, muss der Anbie­ter das Plätt­chen selbst in sein Reich ein­bauen und das ein­ge­setzte Geld abge­ben. Dies führt zu inter­es­san­ten Ent­schei­dun­gen, denn nicht immer liegt der Preis eines Plätt­chens klar auf der Hand.

Bei Spie­lende gewinnt der Spie­ler, der am meis­ten Sieg­punkte erreicht hat, nicht unbe­dingt der reichste Spieler!
Material:1 Spielplan • 16 Wertungskarten • 78 Landschaftsplättchen • 1 Stoffbeutel • 5 Spielsteine • 5 Abwurfmarker • 5 Sichtschirme • 1 Rundenmarker • 1 Startspielerstein • 80 Münzen
Letzte Änderung:02.11.16

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/28584