space space

Heldentaufe

Jahr:Nürnberg 2017Bild von 'Heldentaufe'
Autor/in:Daniel Theuerkaufer
Simon Junker
Preis:EUR 59
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-5
Altersgruppe:ab 10 Jahre
Spieldauer:1 Stunde bis 1½ Stunden
Deutsche Rezensionen:H@LL9000, Heimspiele, Kinderspielmagazin, spielfreudeNeu
Pressetext:Das einzigartige Spielerlebnis von Heldentaufe liegt in den beiden Ebenen: Der Ober- und der Unterwelt, zwischen denen die Spieler durch Portale wechseln können.
Das Geschehen auf der Oberwelt ist durchweg geprägt von friedlichen Handlungen wie Nahrung sammeln, Missionen erfüllen und Gegenstände handeln.
In der Unterwelt hingegen wartet eine prächtige Schatztruhe auf die Spieler - doch was wäre ein Schatz, ohne fiese Monster und Fallen?
Die Spieler wechseln ständig die Perspektive, da sie einerseits die Geschicke der eigenen Helden lenken, aber auch die Monster kontrollieren, sobald gegnerische Helden die Unterwelt betreten.
In einem Spiel zu dritt oder zu viert können sich vorübergehend Bündnisse bilden und es kann vorkommen, dass sich gleich mehrere Helden zur gemeinsamen Monsterhatz zusammenschließen. Allerdings sollte man seine Verbündeten sorgsam wählen, denn der Reichtum der Unterwelt hat schon manch aufrichtigen Helden verleitet, einem Freund in den Rücken zu fallen...
Das System der getrennten Welten bietet sowohl konfliktsuchenden als auch konfliktscheuen SpielerInnen Wege zum Ziel, so dass alle auf ihre Kosten kommen.
Heldentaufe besitzt die zentralen Elemente eines gängigen Adventure-Rollenspiels (Entdecken, Sammeln, Missionen erfüllen, Kämpfen) und ist dennoch einfach zu erlernen.
Ein Spiel für planerisch geschickte SpielerInnen, die sich in heiklen Situationen auf ihr Glück verlassen können.
Letzte Änderung:04.09.17

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/31780