space space

Abluxxen

Year:Nürnberg 2014Picture of 'Abluxxen'
Designer:Wolfgang Kramer
Michael Kiesling
Publisher name:Ravensburger
Price:EUR 12.00
Type:Board
No. of players:2-5
Age:10 years and up
Duration:20 minutes
Awards:
-Spiel der Spiele: Main Award (2014)
-Deutscher Spielepreis: Essener Feder (2014)
-à la carte: card game award of the Fairplay magazine, Rank: 1 (2014)
-Gamers Choice Awards: Multiplayer Nominees (2014)
German reviews:AlleMeineSpiele, Brettspielblog.ch, Brettspielbox, BrettspieleReport, DCLIQ, DSSP, DasSpielen, Doppelspiel, GamesWePlay, H@LL9000, HunterUndCron, Lichtbilder, MikesGamingNet, Pöppelkiste, ReichDerSpiele, RezensionenMillionen, SpielKult, Spieletest, Spielevater, Spielezar, Spielphase, WestparkGamers, angespielt, darkpact, spielfreude
Box text:Bei Abluxxen versucht ihr, im Spielverlauf möglichst viele Karten vor euch auszulegen.
Denn jede davon bringt am Spielende einen Pluspunkt, während jede Karte auf der Hand einen Minuspunkt zählt.
Der Kniff: Während des Spiels „luxxt“ ihr euren Mitspielern immer wieder Karten ab und
könnt sie selbst auf die Hand nehmen. Wer sie vor Spielende auslegt, kann mit ihnen zu-
sätzlich punkten! Wer sie dagegen nicht mehr loswird, sammelt noch mehr Minuspunkte ...
Sobald ein Spieler alle Karten ausgespielt hat, wird abgerechnet:
Wer jetzt die meisten Punkte hat, gewinnt.
Contents:110 Karten
Last modified:03.10.17

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/26451