space space

Vernissage

Jahr:1993Bild von 'Vernissage'
Autor/in:Klaus Teuber
Grafik:Franz Vohwinkel
Verlag:TM-Spiele GmbH
Status:Produktion eingestellt
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:3-5
Altersgruppe:ab 12 Jahre
Spieldauer:1 Stunde und mehr
Auszeichnungen:Deutscher Spielepreis, Platz: 3 (1993)
Deutsche Rezensionen:DHK, GamesWePlay, darkpact
Englische Rezensionen:EFUN, ER
Bezugsquellen:EFUN (EN)
Beschreibung:Als Galerist erwerben Sie Kunstwerke der 5 Künstler. Während des Spieles versuchen Sie, durch "Verkaufserfolge" und "Vernissagen" den Ruhm derjenigen Künstler zu steigern, von denen Sie Kunstwerke besitzen. Dadurch können Sie Geld verdienen. Den Ruhm der anderen Künstler versuchen Sie durch Skandale und Schaffenskrisen zu schmälern. Dadurch verlieren Ihre Mitspieler Geld! Wer am Ende das größte Vermögen besitzt, gewinnt.
Material:2 rote Augenwürfel, 1 Schicksalswürfel, 1 Satz Spielgeld, 38 Schicksals-Chips
5 Künstler, 5 Ruhmessteine, 1 Kritikerfeder, 15 Kunstagenten, 1 Satz Spielkarten (35 Kunstwerke, 23 Machtkarten, 13 Kritikerkarten, 11 Karten Stufenwechsel mit brauner Rückseite, 21* Karten Stufenwechsel mit grauer Rückseite, 5 Galeristen-Ausweise), Spielregel
* Druckfehler in der Spielregel, es sind nur 21 statt 23 Karten
Bild von 'Vernissage'
Letzte Änderung:30.01.14

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/1058