space space

Nomadi

Jahr:1995Bild von 'Nomadi'
Autor/in:Reinhold Wittig
Verlag:Blatz Spiele
Status:Produktion eingestellt
Artikelnummer:49014
Preis:DM 45
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-5
Altersgruppe:ab 10 Jahre
Spieldauer:¾ bis 1 Stunde
Deutsche Rezensionen:DHK, GamesWePlay, MisterX, Spielbox, Spielphase
Bezugsquellen:EFUN (EN)
Vorgänger:Wabanti (1987); Franckh; Reinhold Wittig
Wabanti (1974); Edition Perlhuhn; Reinhold Wittig
Beschreibung:Spielidee und Spielziel: Eines langen Tages in der Wüste. Bis man den ersehnten Schatten der Oase erreicht, kämpft man sich durch Sand, Sand und nichts als Sand. Allein kommt hier keiner durch. Also zieht man im Schutz der Karawane durch die unendliche Weite der Wüste und sucht den besten Weg. Als Mitreisender muß man bei Nomadi darauf achten, daß kein Karawanenmitglied vom Weg abkommt. Deshalb setzt man die Spielsteine immer so, daß sie in Verbindung miteinander bleiben; einer neben dem Feld des anderen. Wie im echten Leben denkt man dabei nicht nur an das Fortkommen der Gemeinschaft, sondern auch an seinen eigenen Vorteil. Man muß also seine Züge klug und vorausschauend planen. Außerdem muß man unterwegs die verborgenen Wasserquellen unter den Wüstenkarten aufdecken, geschickt mit den Mitspielern verhandeln, beim Würfeln manchmal ein bisschen Glück haben und möglichst als Erster die Schlucht überwinden. Haben drei beliebige Spielsteine den Schatten der Oase erreicht, ist das Spiel zu Ende. Doch Nomadi gewinnt nicht unbedingt der Schnellste, sondern derjenige, der auf dem Weg durch die Wüste mit Köpfchen, den richtigen Wüstenkarten und vielen Wüstentalern die meisten Punkte gesammelt hat.
Material:1 Wüsten-Spielbrett, sechs Würfel, 28 Spielsteine in fünf Farben (je 8 in Blau und in Gelb, 5 in Rot, 4 in Grün und 3 in Schwarz), 18 Wüstenkarten mit unterschiedlichen Werten, 50 Wüstentaler, eine bewegliche Oase, Spielanleitung
Letzte Änderung:31.05.07

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/1502