space space

Burg Appenzell

Jahr:Nürnberg 2007Bild von 'Burg Appenzell'
Autor/in:Bernhard Weber
Jens Peter Schliemann
Grafik:Victor Boden
Verlag:Zoch
Preis:EUR 29.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-4
Altersgruppe:ab 6 Jahre
Spieldauer:½ Stunde
Auszeichnungen:
-Empfehlungsliste 'Spiel des Jahres' (2007)
-Deutscher Spielepreis: Essener Feder (2007)
-Deutscher Spielepreis: Deutscher Kinderspielepreis (2007)
Deutsche Rezensionen:BrettspieleReport, GamesWePlay, Gelegenheitsspieler, GoodGameGuide, H@LL9000, JurySdJ, Kinderspielmagazin, LoRP, Pöppelkiste, Ratgeberspiel, ReichDerSpiele, Sapiko, SpielKult, SpieleCheck, Spieletest, Spielphase, Topolino
Englische Rezensionen:Faidutti
Französische Rezensionen:Faidutti
Pressetext:BURG APPENZELL ist ein doppelbödiger Leckerbissen für alle Spielmäuse, die den Schichtkäse zum Burghof gerollt haben ... Burgherr Gregor Gonzola weilt nicht mehr auf seinem Anwesen. Zurückgelassen hat der begnadete Feinschmecker eine tolle Sammlung leckerster Käsesorten. Jetzt wuseln flinke Nagetiere durch das streichzarte Gemäuer, um ihre hungrigen Knabbermäulchen zu füllen. Doch Vorsicht! Auf BURG APPENZELL bewegt sich der Fußboden! Und nicht nur der Käse hat Löcher! So wird aus dem paradiesischen Gourmet-Tempel ganz schnell die größte Mausefalle der Welt. Nur wer seine eigenen vier Nager mit sicherem Instinkt und gutem Gedächtnis durch die Flure leitet, wird zum Dreikäsehochstapler. Für alle anderen heißt es: „Aus die Maus!“ Ein wunderbares Familienspiel, das Jung und Alt in seinen Bann zieht.
Material:1 Spielfläche
16 Spielfiguren
28 Sammelplättchen
34 Schiebeplättchen
18 Dächer
4 Türme
Bild von 'Burg Appenzell'
Letzte Änderung:01.07.08

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/20661