space space

Genoa

Jahr:Nürnberg 2009Bild von 'Genoa'
Autor/in:Rüdiger Dorn
Verlag:Filosofia
Preis:EUR 40.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-5
Altersgruppe:ab 12 Jahre
Spieldauer:1½ Stunden
Deutsche Rezensionen:DCLIQ, GamesWePlay, Kinderspielmagazin, Ratgeberspiel, ReichDerSpiele, Spielmonster
Vorgänger:Die Händler von Genua (2001); Alea; Rüdiger Dorn
Pressetext:Der Hafen der italienischen Stadt Genua ist Mitte des 16. Jahrhunderts ein reger Umschlagplatz für Güter aller Art. Kostbare Gewürze wie Safran und Pfeffer, Rohmetalle wie Silber oder Kupfer oder auch Seide und Leinen werden gehandelt. Ihr, die Spieler, schlüpft in die Rolle aufstrebender Händler, die im Hafenviertel Reichtum und Ansehen suchen.
Ziel des Spiels ist es, am Ende die meisten Dukaten im Geldsack zu haben. Ihr startet mit ein paar Aufträgen und einer Hand voll Geld. Jede Runde versucht ihr dann, durch geschicktes Verhandeln mit euren Mitspielern die Privilegien der einzelnen Hafengebäude für euch zu nutzen oder eure Aktionen möglichst gewinnbringend an die anderen zu verkaufen. Eine clevere Strategie und echtes Verhandlungsgeschick sind von Nöten, um zum Schluß mehr Geld als alle anderen zu haben und zum angesehensten Kaufmann ganz Genuas zu werden!
Genoa ist die Neuauflage des beliebten Verhandlungsspiels von 2001 und kommt in einer atemberaubenden Aufmachung daher.
Letzte Änderung:20.08.10

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/22524