space space

Drunter & Drüber

Jahr:1991Bild von 'Drunter & Drüber'
Autor/in:Klaus Teuber
Grafik:Franz Vohwinkel
Verlag:Hans im Glück
Preis:EUR 18.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-4
Altersgruppe:ab 9 Jahre
Spieldauer:½ bis ¾ Stunde
Auszeichnungen:
-Spiel des Jahres (1991)
-Deutscher Spielepreis, Platz: 3 (1991)
Deutsche Rezensionen:DB, DB, DHK, GamesWePlay, GoodGameGuide, JurySdJ, MikesGamingNet, ReichDerSpiele, SpielMitMir, Spieletest, Spielphase
Englische Rezensionen:EBG, EBG, EFUN, EFUN, ER, Faidutti, G@mebox
Französische Rezensionen:Faidutti
Bezugsquellen:EFUN (EN)
Bilder:PA
Kommentar:maintheme:Business majortheme:Building
Beschreibung:Die Spielidee: Die Schildbürger bauen eine neue Stadt. Bisher sind nur die verrückten Gebäude fertiggestellt, mit deren Hilfe die Schildbürger berühmt werden wollen. Was noch fehlt, sind die Stadtmauern, die Straße und der Fluß. Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines Schildbürgers und erhält einen der sechs Gebäudetypen zugewiesen. Jeder Gebäudetyp ist fünfmal auf dem Spielplan abgebildet. Je näher ein Gebäude dem Zentrum gelegen ist, desto wertvoller ist es. Stadtmauer, Straße und Fluß werden im Laufe des Spiels in Form von Plättchen auf dem Plan ausgelegt. Hierbei werden einige der abgebildeten Gebäude zugedeckt. Jeder Spieler versucht nun die fünf Felder, auf denen seine Gebäude abgebildet sind, davor zu bewahren, unter Stadtmauer, Straße oder Fluß zu verschwinden. Hierbei sind die "Schildbürgerfreunde" die jeder Spieler als Kartensatz erhält, sehr nützlich.
Material:1 Spielplan
6 Gebäudekarten
(6 Karten und 4 Sonderkarten mit gelber Rückseite für die Variante)
4 Bautrupp-Spielfiguren
60 Plättchen mit aufgedruckter Stadtmauer/Straße/Fluß
32 Schildbürgerkarten
Letzte Änderung:17.07.10

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/659