space space

Deutschland - Blutige Kriege und Goldene Jahre

Jahr:2003Bild von 'Deutschland - Blutige Kriege und Goldene Jahre'
Verlag:Pegasus Spiele
Artikelnummer:42010G
Serie:CoC
Preis:EUR 45.00
Kategorie:Rollenspiel
Art:Quelle
Deutsche Rezensionen:ReichDerSpiele
Pressetext:Deutschland in den Zwanzigern ...
ist zerrissen zwischen zwei Extremen: den Folgen blutiger Kriege, Unruhen, Krisen, die irgendwann auch das Ende der ersten deutschen Republik bringen werden. Dazwischen auch einige, leider viel zu kurze Goldene Jahre, in denen die Wirtschaft floriert, die Kultur blüht und das Leben lebenswert ist; man feiert, tanzt, wagt Experimente. Licht und Schatten kennzeichnet also die Zeit der Weimarer Republik. Das Auto, Zeppeline, Varietés, Revuen, die Ufa, Tanzwut, das Grammophon, Rausch, Lust und Laster, das Radio, aber auch die Zeit, sich mit Esoterik und Spiritismus zu beschäftigen, gehören zu den lichten Seiten. Oder ist gerade Letzteres ein Zeichen des Schattens, der auf Deutschland in den 1920ern fällt, des Schattens, der sich in den Nationalsozialisten, den Fememorden, der einäugigen Justiz, der Wirtschaftskrise, aber auch Massenmördern wie Fritz Haarmann manifestiert? Und der Schatten liegt auch über den zahlreichen Kultplätzen, den fremden Göttern der Vergangenheit, den Fabelwesen, dem Aberglauben und den alten Legenden in Deutschland. Stoff genug also für unzählige Cthulhu-Abenteuer.

Die lang erwartete Deutschlandbox «Deutschland - Blutige Kriege und Goldene Jahre» ist eine weitere deutsche Eigenproduktion für H.P. Lovecrafts Cthulhu und mit über 40 Mitarbeitern bisher auch die umfangreichste. In einem ausführlichen Quellen- und Hintergrundband werden in kurzen Beiträgen alle erdenklichen Aspekte des Lebens im Deutschland der 1920er vorgestellt, unterteilt in die 13 Kapitel Die große Politik, Das ganz normale Leben, Konfliktpotential, Wirtschaft, Reisen und Verkehr, Freizeit, Große Unterhaltung, Lust und Laster, Wissenschaft und Technik, Kriminelles und Rechtliches, Okkultes, Cthuloides und Spielhilfen.

Im Abenteuerband finden sich dann zunächst drei brandneue, komplett ausgearbeitete Abenteuer, die alle im Deutschland der 1920er spielen: Tempus Fugit! von Thomas Finn, Finstere Glut von Ralf Sandfuchs und Sucht nach Leben von Stefan Franck. Diesen ausgearbeiteten Abenteuern folgen 13 Kurzszenarien, die der Spielleiter ohne großen Aufwand ausbauen oder deren Ideen er als "Steinbruch" für eigene Abenteuer verwenden kann.

In einem Regionalband, der das ebenfalls der Box beiliegt, werden schließlich alle deutschen Gliedstaaten der 1920er vorgestellt. Als Ergänzung dazu ist die große, farbige Deutschlandkarte gedacht.
Material:Box mit:
    - 1 Deutschlandkarte von 1920
    - ca. 256seitiger Hintergrundband
    - 128seitiger Abenteuerband
    - einem Regionaliaband von 48 Seiten
Letzte Änderung:09.01.07

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/15107