space space

Der letzte Wille

Jahr:Essen 2011Bild von 'Der letzte Wille'
Autor/in:Vladimir Suchy
Grafik:Tomas Kucerovsky
Verlag:Heidelberger Spieleverlag
CGE
Status:Lieferbar
Preis:EUR 33.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-5
Altersgruppe:ab 13 Jahre
Spieldauer:¾ Stunde bis 1¼ Stunden
Deutsche Rezensionen:DCLIQ, GoodGameGuide, H@LL9000, Panke, Ratgeberspiel, ReichDerSpiele, RezensionenMillionen, SpielKult, SpieleAkademie, Spielenswert, Spieletest, Weltensicht, angespielt, darkpact
Pressetext:Der Letzte Wille ist ein wilder Wettlauf zum schnellst möglichen Bankrott. In jeder Runde erstellen sie einen Tagesplan, der bestimmt, welche Gelegenheiten zum Geld verprassen sie nutzen möchten und wie viel Zeit ihnen dafür zur Verfügung steht. Wenn sie sich nicht genügend Gelegenheiten offen halten, kann es passieren, dass sie nach dem Theaterbesuch nichts anderes mehr zu tun haben. Haben sie nicht ausreichend Zeit eingeplant, müssen sie entweder auf das opulente Dinner beim bekanntesten Londoner Küchenchef oder auf eine romantische Kutschfahrt mit überaus charmanter Begleitung verzichten. Und passen sie auf ihr Anlagevermögen auf. Das heißt, sie sollten besser nicht darauf aufpassen: Denn sollten ihre Anlagen abgewertet werden, können sie diese für einen Apfel und ein Ei verkaufen, was sie umso schneller in den Bankrott treiben wird.
Letzte Änderung:16.11.14

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/24609